|Erste-Hilfe|News|Termine|Medizinische-Abkürzungen|Gallery|Links|Suche| 
BONN. Bei Sommerhitze stillen die Deutschen ihren Durst vermehrt mit Schorle. Der Verbrauch der Mischgetränke aus Fruchtsaft und Wasser legte im Juni um 52 Prozent gegenüber dem Vorjahr zu. Das teilt die Zentrale Markt- und Preisberichtstelle (ZMP) in Bonn mit. Die Nachfrage nach reinem Mineralwasser nahm um 10 Prozent zu, der Absatz von Fruchtnektar steigerte sich um zwölf Prozent. Bier und Biermixgetränke standen den Angaben nach ebenfalls hoch im Kurs.
Quelle: www.vigo-rheinland.de

Ähnliche Meldungen


Letzten 5 Meldungen

Wie waren die Grundsätze des Deutschen Roten Kreuzes noch mal?
Seite wurde bisher 4135 mal besucht
Valid XHTML 1.0!   Valid CSS!   Firefox herunterladen!
Seite wurde in 0.0473 Sekunden erstellt
© 2020 T. Kuhmann