|Erste-Hilfe|News|Termine|Medizinische-Abkürzungen|Gallery|Links|Suche| 
Bad Oeynhausen (ddp). In der Herzklinik Bad Oeynhausen ist weltweit erstmals ein schlagendes Herz verpflanzt worden. Wie das Herz- und Diabeteszentrum Nordrhein-Westfalen mitteilt, wurde das Spenderherz bereits am 16. Januar einer 55-j√§hrigen Patientin in einer dreist√ľndigen Operation eingesetzt. Bei der Transplantation wurde ein neues System der Organkonservierung genutzt, das es erm√∂glicht, Organe in einem funktionst√ľchtigen Zustand zu halten. Das Spenderherz h√∂rt dabei nach der Entnahme nur f√ľr wenige Minuten auf zu schlagen, bevor es in ein so genanntes Organ Care System eingesetzt wird. Dort wird es in einen schlagenden Zustand zur√ľckversetzt und von einer Pumpe mit angereichertem Blut versorgt. Das Organ k√∂nne dadurch von der Entnahme bis zur Verpflanzung in seiner physiologischen Funktion erhalten werden, hie√ü es.

Ähnliche Meldungen


Letzten 5 Meldungen

Ein kleien Einf√ľhrung in die Stabile Seitenlage.
Seite wurde bisher 4348 mal besucht
Valid XHTML 1.0!   Valid CSS!   Firefox herunterladen!
Seite wurde in 0.0316 Sekunden erstellt
© 2019 T. Kuhmann