|Erste-Hilfe|News|Termine|Medizinische-Abkürzungen|Gallery|Links|Suche| 
Eine Studie ergab, dass übergewichtige Kinder viel öfter unzureichend mit Vitamin D versorgt werden als normalgewichtige Altersgenossen. Der Grund dafür liegt wahrscheinlich an der ungesunden Ernährung und der mangelnden Bewegung im Freien. Vitamin D wird nicht nur mit der Nahrung aufgenommen, sondern wird ebenfalls durch Einfluss von Sonnenlicht in der Haut gebildet. Deshalb wird nun gerade dicken Kindern geraten, sich ausreichend genug im Freien aufzuhalten.

Ähnliche Meldungen


Letzten 5 Meldungen

Welche Leitsätze hatte das DRK?
Seite wurde bisher 4309 mal besucht
Valid XHTML 1.0!   Valid CSS!   Firefox herunterladen!
Seite wurde in 0.0322 Sekunden erstellt
© 2019 T. Kuhmann