|Erste-Hilfe|News|Termine|Medizinische-Abkürzungen|Gallery|Links|Suche| 
Baierbrunn (ots) - Frauen, die mit der Pille verhüten, entwickeln eine erhöhte Konzentration bestimmter Eiweiße, welche die Wirkung von Sexualhormonen verringern. Damit sinkt die Libido der Frau, berichtet das Gesundheitsmagazin „Apotheken Umschau” unter Berufung auf eine Studie der amerikanischen Endokrinologen und Urologen Claudia Panzer und Irwin Goldstein vom Boston University Medical Center.

Ähnliche Meldungen


Letzten 5 Meldungen

Wie waren die Grundsätze des Deutschen Roten Kreuzes noch mal?
Seite wurde bisher 5596 mal besucht
Valid XHTML 1.0!   Valid CSS!   Firefox herunterladen!
Seite wurde in 0.0567 Sekunden erstellt
© 2019 T. Kuhmann