|Erste- Hilfe|News|Termine|Medizinische-Abkürzungen|Gallery|Links|Suche|Forum| 
Washington (ddp). Diabetiker könnten in Zukunft ihr benötigtes Insulin in Tablettenform über den Mund einnehmen. In kleine feste Nanoteilchen verpackt, überwinden die regulierenden Eiweiße die Säurebarriere des Magens und gelangen dann über den Dünndarm in den Körper. Das haben taiwanesische Forscher um Hsing-Wen Sung von der Tsing-Hua-Universität in Hsinchu in Versuchen mit Mäusen gezeigt. Damit müssten sich Diabetiker nicht mehr täglich mehrmals Insulin spritzen. Das Verfahren ist auch für andere eiweißhaltige Medikamente geeignet, schreiben die Forscher im Fachmagazin „Biomacromolecules” (doi: 10.1021/bm0607776). Auf dem Weg über die Verdauungsorgane in den Körper müssen Wirkstoffe aus Eiweißen wie beispielsweise Insulin gleich zwei Barrieren überwinden. Zum einen zerstört das Säurebad des Magens die Moleküle. Zum anderen bilden die Zellen der Darmwände eine kaum zu überwindende Schutzschicht. Die Forscher stellten daher Nanopartikel her, die Insulin aufnehmen und das Eiweiß durch beide Barrieren schleusen können. In wässriger Lösung vermischten sie das als Bestandteil von Garnelenschalen bekannte Chitosan mit einer weiteren biologisch aktiven Substanz. Mit einer speziellen Zentrifugiertechnik stellten sie Partikel mit einem Durchmesser von 100 bis 150 Millionstel Millimetern her. Die Partikel saugten sich anschließend mit hinzugefügtem Insulin voll. Diese so genannte Medikamentenfähre sollte das Insulin sicher durch den Magen befördern und an den Epithelzellen des Dünndarms vorbeiführen. In Experimenten im Reagenzglas konnten die Forscher zeigen, dass die Nanoteilchen mit ihrer Insulinfracht ein Säuremilieu überdauern. Außerdem gelang es in Zellkulturen, die festen Bindungen zwischen den Zellen der Darmwand durch die speziellen chemischen Eigenschaften der Nanopartikel zu öffnen. Die Forscher werteten dies als Indiz dafür, dass der Körper auf diese Weise das Insulin aufnehmen kann. In Tests mit an Diabetes erkrankten Mäusen konnten die Forscher dies bestätigen: So ließen sich mit einer oralen Dosis der Nanopartikel die Blutzuckerwerte der Tiere regulieren.

Ähnliche Meldungen


Letzten 5 Meldungen

Wie waren die Grundsätze des Deutschen Roten Kreuzes noch mal?
Seite wurde bisher 7824 mal besucht
Valid XHTML 1.0!   Valid CSS!   Firefox herunterladen!
Letzte Verlinkung durch die Suche nach: desinfektion absauggerät von Msn
Seite wurde in 0.0502 Sekunden erstellt
© 2019 T. Kuhmann