|Erste-Hilfe|News|Termine|Medizinische-Abkürzungen|Gallery|Links|Suche| 
Spermien
Bild: Spermien
Männer, die beim Autofahren gerne warm sitzen, riskieren Unfruchtbarkeit. Die Sitzheizung treibt die Hodentemperatur hoch und schädigt die Spermien.

Langes und häufiges Fahren mit beheizten Autositzen kann die Zeugungsfähigkeit des Mannes mindern. Die Wärme könne einen negativen Einfluss auf die Produktion des Samens haben, warnt der Mönchengladbacher Urologe Herbert Sperling. Die Spermien würden nicht nur weniger, sondern auch langsamer und seien häufiger fehlgebildet. Herbert Sperling ist Präsident der Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Andrologie, zu der ab Donnerstag (7. 9.) für drei Tage etwa 350 Männer-Ärzte nach Düsseldorf kommen.

Spermien lieben es kühler

„Ich glaube, dass die Sitzheizung mehr Gefahr birgt als enge Hosen”, betonte der Facharzt. Während die Normaltemperatur des Hodensacks bei 35 Grad Celsius liege, treibe die Sitzheizung die Wärme auf 38 Grad hoch. Natürlich hänge das Ausmaß der Schädigung von der Länge der Wärmeeinwirkung zusammenhängt: „Man sollte daran denken, dass man auch den Aus-Knopf betätigen kann”, erinnerte der Facharzt.
Quelle: focus.msn.de

Ähnliche Meldungen


Letzten 5 Meldungen

Wie waren die Grundsätze des Deutschen Roten Kreuzes noch mal?
Seite wurde bisher 3914 mal besucht
Valid XHTML 1.0!   Valid CSS!   Firefox herunterladen!
Seite wurde in 0.0316 Sekunden erstellt
© 2019 T. Kuhmann