|Erste-Hilfe|News|Termine|Medizinische-Abkürzungen|Gallery|Links|Suche| 
100 Jahre sanitätsdienstliche Betreuung der Oberhausener-Rheinhausener Bevölkerung; ein rundes Jubiläum, welches zu feiern galt.
Der Ortsverein konnte, vertreten durch unseren Ehrenvorsitzenden Bgm a.D. Herrn Heller, Herrn KV Vorsitzenden Kurt Bickel, Herrn Bgm. Büchner sowie die Vorsitzenden der Gemeinderatsfraktionen, Vetreter der örtlichen Banken und kooperierenden Sportvereinen sowie Vetreter der örtlichen Hilfsorganisationen begrüßen.
Anschließend eröffnete Bgm a.D. Heller mit dem Satz "Wenn man Geburtstag hat - und dann noch einen Runden - dann feiert man mit seinen Freunden dieses Fest" den offiziellen Teil des Jubiläum. Herr Heller moderierte in charmanter Weise und verlas zunächst die 100-jährige Historie des Vereins. Der Kreisverbandsvorsitzende Herr Bickel überbrachte die Glückwünsche des KV und lobte den Verein für seine vorbildliche Leistungen im Rahmen der Notfallhife und Frühdefibrillation. Dabei hob er die Leistungen und Verdienste unseres Bereitschaftsführers, Jörg Röhrig, besonders hervor. Bürgermeister Büchner bedankte sich in seiner Ansprache ebenfalls für die geleistete Arbeit in den vergangenen Jahren und in der Notfallhilfe, die "eine echte Chance zur Verbesserung der Notfallrettung" darstellt. Weitere Grüße wurden von dem Vetreter des Arbeitskreis der Ortsvereine, Herr Rogowski und von Herrn Haag (DLRG Oberhausen-Rheinhausen) stellvertretend für die Hilfsorganisationen FFW, THW und DLRG überbracht.
Stellvertretend für alle langjährigen Mitglieder konnte Herr Heller unsere "First Lady" Frau Roselies Wagner für über 50-jährige Treue zum Verein ehren. Ihr Vater war Gründungsmitglied der Freiwilligen Sanitätskollone Oberhausen und führte einige Jahre den Vorsitz. So war es nicht verwunderlich, dass sich auch die Tochter, lange Zeit auch als Schriftführerin, engagiert.

Wir wollten unseren Gästen genügend Gelegenheit für die Kontaktpflege bieten, warum an dieser Stelle der offizielle Teil endete und Herr Heller das herrlich angerichtete Buffet des Partyservice Thutewohl eröffnen konnte. Nicht nur die hervorragend gespielte Klaviermusik von Michael Börzel, auch eine Präsentation von Bildern über Vereinsaktivitäten und besonders verdiente Mitglieder, lockerte den Abend auf und machte ihn hoffentlich zu einem Ereignis, dass nicht so schnell vergessen wird.
Abschließend müssen wir noch den vielen Spendern danken, ohne die solch ein Jubiläum sicher nicht möglich gewesen wäre. Vielen Dank auch an die HelferInnen der Bereitschaft, die wochenlang organisatorische Aufgaben übernommen haben.
Auf ein baldiges Jubiläum, vielleicht schon im Jahre 2009.

Bilder:
links: Ehrenvorsitzender Bgm. A.D. Klaus-Dieter Heller bei der Festrede
rechts: Ehrenvorsitzender Bgm. A.D. Klaus-Dieter Heller ehrt Roselies Wagner für über 50 Jahre Treue zum Verein

100 Jahre DRK Oberhausen- Rheinhausen 100 Jahre DRK Oberhausen- Rheinhausen
Seite wurde bisher 4393 mal besucht
Valid XHTML 1.0!   Valid CSS!   Firefox herunterladen!
Seite wurde in 0.0309 Sekunden erstellt
© 2019 T. Kuhmann