|Erste- Hilfe|News|Termine|Medizinische-Abkürzungen|Gallery|Links|Suche|Forum| 
jörg röhrig
Nachruf

Wir trauern um unseren Kameraden, Bereitschaftsleiter und Freund Jörg Röhrig
der nach schwerer Krankheit im Alter von 39 Jahren von uns gegangen ist.

Jörg war seit seinem 15. Lebensjahr aktives Mitglied der Rotkreuz-Bereitschaft Oberhausen-Rheinhausen. Seither engagierte er sich stark für die Belange der Bereitschaft und übernahm im Alter von 25 Jahren das Amt des Bereitschaftsleiters, welches er bis zu seinem Tod inne hatte. Er etablierte in Oberhausen- Rheinhausen die Einrichrung "Notfallhilfe Oberhausen- Rheinhausen" und arbeitete intensivst an der Umsetzung eines Frühdefibrillationsprojekts in unserer Gemeinde. Jörg war nicht nur in der Bereitschaft Ideengeber und treibende Kraft; auf nationalen und internationalen Fachkongressen war er gerngesehener Referent.Auch im Katastrophenschutz arbeitete er voller Überzeugung mit, so übernahm er die Koordination und Führung des Hochwassereinsatzes mit über 88 Fahrzeugen in Bitterfeld 2002. Er bildete sich zudem in den letzten Jahren zu Zugführer und Fachberater im Katastrophenstab weiter.

Mit ihm verlieren wir ein Vorbild für alle Rotkreuz-Aktiven.
Wir werden ihn sehr vermissen und bewahren ihm ein würdiges Andenken

Oberhausen, Januar 2005
DRK Ortsverein Oberhausen-Rheinhausen
Seite wurde bisher 5916 mal besucht
Valid XHTML 1.0!   Valid CSS!   Firefox herunterladen!
Letzte Verlinkung durch die Suche nach: GI-Blutung von Msn
Seite wurde in 0.0579 Sekunden erstellt
© 2019 T. Kuhmann