|Erste- Hilfe|News|Termine|Medizinische-Abkürzungen|Gallery|Links|Suche|Forum| 
Ein Bilderbuch soll Kinder mit angeborenen Herzfehlern in Zukunft einfühlsam auf die Operation vorbereiten. Das Gemeinschaftsprojekt der Köln International School of Design (KISD) der Fachhochschule Köln und des Bundesverbands Herzkranker Kinder (BVHK) sei vor allem für Patienten im Vorschulalter gedacht. "Mit altersgerechten Informationen wollen wir vermeiden, dass sich bei den Kindern diffuse Phantasien und Ängste entwickeln. Kinder, die wissen, was auf sie zukommt, gewinnen an Sicherheit und Vertrauen. Dies wirkt sich später auch positiv auf den Heilungsprozess aus", sagt die Projektleiterin und BVHK-Vorstandssprecherin Christel Helms. 15 Studentinnen und Studenten sind unter der Leitung der Professoren Michael Gais und Iris Utikal an dem Kinderbuch-Projekt beteiligt. Eine erste Präsentation ihrer Arbeiten findet am 3. Februar 2006 in der Fachhochschule Köln statt. Gefördert durch den BKK Bundesverband erstellt der BVHK neben dem Kinderbuch eine Elternbroschüre und Schulungsmaterialien für kinder-herzchirurgische Kliniken. Zusätzlich wird dem Klinikpersonal eine entsprechende Weiterbildung angeboten. Ein Flyer zum Projekt "Gut informiert zur Herz-OP" steht unter www.bvhk.de zum Download bereit. Erscheinungstermin für das Kinderbuch und die Elternbroschüre ist der Tag Mit seinem Projekt "Gut informiert zur Herz-OP" hat der Bundesverband Herzkranke Kinder die Endrunde des Startsocial-Wettbewerbs 2005 erreicht: Über den BVHK: In Deutschland leben 120.000 Kinder mit angeborenem Herzfehler. Ihnen und ihren Familien bietet der 1993 gegründete Bundesverband Herzkranke Kindern e.V. (BVHK) neben Kontakten zu Medizinern und Selbsthilfegruppen Beratung sowie psycho-soziale und sozialrechtliche Unterstützung. Er ist Dachverband von rund 3.000 Familien in sechzehn Elterninitiativen. Zu seinen Aufgaben gehören neben Aufklärungsarbeit und der Verbesserung der psycho-sozialen Versorgung der Betroffenen die Etablierung einer familiengerechten Rehabilitation (FOR), die Förderung von Forschungsvorhaben, die Organisation von Sport- und Freizeitangeboten für herzkranke Kinder und Jugendliche sowie das Angebot von Arzt-Eltern-Seminaren.

Ähnliche Meldungen


Letzten 5 Meldungen

Hast du den Überblick verloren? Unsere Sitemap kann dir helfen.
Seite wurde bisher 4232 mal besucht
Valid XHTML 1.0!   Valid CSS!   Firefox herunterladen!
Letzte Verlinkung durch die Suche nach: schuetzenreihe handzeichen von Msn
Seite wurde in 0.0596 Sekunden erstellt
© 2019 T. Kuhmann