|Erste- Hilfe|News|Termine|Medizinische-Abkürzungen|Gallery|Links|Suche|Forum| 
Regensburg (ddp). Wer beruflich engagiert ist, überschreitet häufig die Grenzen der Belastbarkeit. Unbewältigter Stress schadet auf Dauer der Gesundheit. Besonders die Gefahr für Herz-Kreislauf-Krankheiten steigt. Strategien, einen verträglicheren Arbeits- und Lebensstil zu finden, verrät das Buch «Risiko Herz». Autorin Barbara Spachtholz schickt die Leser gleich am Anfang auf Ursachenforschung. Die Koronartherapeutin verdeutlicht, welchen Einfluss Emotionen auf das Wohlbefinden haben. Dazu zeigt sie, dass Auslöser für alltäglichen Stress nicht nur der Job selbst, sondern auch Ängste und Schuldgefühle am Arbeitsplatz sein können. Sind die Auslöser gefunden, erläutert das Buch, wie schrittweise die Abwehrkräfte gesteigert werden können. Dafür setzt die Autorin auf eine Mischung aus Bewegung und Entspannung. Atem- und Sportübungen, die an das Soft-Yoga angelehnt sind, sollen helfen, herzschädigende Verhaltensmuster auf Dauer zu verändern. Barbara Spachtholz: «Risiko Herz - Die Leistungskraft erneuern, Abwehrkräfte stärken», Walhalla, 2006, ISBN 3-8029-3389-3, 9,95 Euro.

Ähnliche Meldungen


Letzten 5 Meldungen

Hast du den Überblick verloren? Unsere Sitemap kann dir helfen.
Seite wurde bisher 4041 mal besucht
Valid XHTML 1.0!   Valid CSS!   Firefox herunterladen!
Letzte Verlinkung durch die Suche nach: glasgow coma scale von Msn
Seite wurde in 0.053 Sekunden erstellt
© 2019 T. Kuhmann