|Erste- Hilfe|News|Termine|Medizinische-Abkürzungen|Gallery|Links|Suche|Forum| 

Das CPR-Gedicht

Ein Mensch, dem das Bewußtsein fehlt,
Bei dem wird erst der Puls gezählt.
Die "vital signs", die sind wichtig.
Was fehlt da noch? Die Atmung - richtig!

Spürt man sie nicht mit den 3 Sinnen,
Sollte "Beatmung" man beginnen.
Doch dazu ist nicht einerlei,
Ob auch die Atemwege frei.

Falls nicht, heißt es, sie freizuräumen
Und dabei keine Zeit versäumen.
Ein Guedel sorgt - wenn einverleibt -
Dafür, daß es auch dann so bleibt.

Ist Herzschlag da, bannt dies Gefahr,
Falls nicht, folgt nun "start CPR".
Beschrieben wird "2-Helfer-Art",
Da diese deutlich Kräfte spart.

Am Kopfend' kniet der erste Mann
Sofern er richtig beuteln kann.
Am falschen C-Griff sollt's nicht liegen,
Ist die Maske dicht zu kriegen...

Vollen Erfolg man doch erlebt,
Wenn sich erstmal der Thorax hebt.
An diesem ist zur gleichen Zeit
Der zweite Mann einsatzbereit.

Das Hemd weg - daß er auch was sieht:
Denn erst sucht er das Xiphoid.
2 QF höher die Hände drauf -
So nimmt die Rea ihren Lauf.

Auf zweimal Beutel-Drück-Aktion
Folgt 30mal Thoraxkompression.
Hat man dies häufig durchgeführt,
Wird der Erfolg kurz kontrolliert.

Nun ist vielleicht der Puls zurück.
Dann hat der Patient aber Glück!
Fühlt man doch keine solchen Sachen,
Heißt's erstmal einfach weitermachen...

Nun ist vielleicht der Puls zurück.
Dann hat der Patient aber Glück!
Fühlt man doch keine solchen Sachen,
Heißt's erstmal einfach weitermachen...

Warum der Kreislauf tat sistieren,
Läßt sich so selten eruieren.
Doch wer sich auf QRS versteht,
Dem sagt's das EKG-Gerät

Und da hilft bei weiterer Entscheidung
Primär direkte Schnellableitung.
'S hilft leider nichts, wenn man nur schaut -
Drum ist ein Defi eingebaut.

Bei Kammerflimmern und sowie
Bei pulsloser Tachykardie
Gibt's ein paar Joule transthorakal
Zum ersten, zweiten, dritten Mal.

Im andern Fall - wie ja bekannt,
Macht man die CPR - per Hand.
Denn Defi bei Asystolie
Und EMD hilft ja fast nie.

Hat man an seiner Einsatzstelle
Auch Medis da, so ist man helle.
Wichtig bei Notfall-Therapie
Ist eben auch Pharmakologie!

Die Spritzen liegen schon bereit,
Bis irgendjemand "Supra!!" schreit.
Verdünnung: 3 mg auf 10
Damit wird's in der Regel geh'n.

Applikation: endotracheal
Oder i.v., das steht zur Wahl.
Und den Patient kriegt man so eben
Gegeb'nenfalls zurück ins Leben!
Seite wurde bisher 7900 mal besucht
Valid XHTML 1.0!   Valid CSS!   Firefox herunterladen!
Letzte Verlinkung durch die Suche nach: positive folgen cannabis von Msn
Seite wurde in 0.0472 Sekunden erstellt
© 2019 T. Kuhmann